Mondelēz International Event in Berlin:

Die Zukunft des Ein­kauf­ens

Wie digitale Shopper, disruptive Start-ups und innovative Technologien die Lebens­mittel­branche heraus­fordern

1. Dezember 2016 / 18.30 Uhr / Mindspace Berlin, Eingang: Mohrenstraße 50, 10117 Berlin

Event

Wie werden Lebensmittel und Snacks in Zukunft eingekauft?

Ob klassischer Lebensmitteleinzelhandel, E-Commerce oder Lieferdienste, ob etablierter Player oder disruptives Start-up: Alle beschäftigen sich derzeit mit der Frage nach dem Einkaufserlebnis von morgen. Doch noch hat niemand den Stein der Weisen beim Thema Digitalisierung gefunden und wir befinden uns auf einer interessanten Reise.

Am 1. Dezember 2016 möchten wir mit Ihnen einen Zwischenstopp einlegen und laden Sie gemeinsam mit ausgewiesenen Experten der Digitalisierung zu einem unterhaltsamen Blick in die Zukunft des Lebensmitteleinzelhandels ein. Seien Sie unser Gast und freuen Sie sich auf wegweisende Meinungen und Diskussionen mit viel, viel Networking u.a. mit Christoph Keese von Axel Springer, Dr. Johannes Steegmann von REWE Digital, dem Onlinehändler Amazon mit Rocco Bräuniger sowie Catherine Schwab-Wildi und Thorsten Rodehüser von Mondelēz International.

Die Veranstaltung gibt auch Einblicke in unser Start-up-Handel-Industrie-Kollaborationsprogramm „Shopper Futures“. In dem Programm haben wir in den vergangenen Monaten mit fünf jungen Start-ups sowie Handels- und Programmpartnern gemeinsam neue Wege getestet, um die Zukunft des Handels mitzugestalten. Im Rahmen der Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit die fünf Start-ups mit ihren Innovationen live zu erleben.

BEGINN: 18.30 Uhr | IMPULSE & TALK: 19.00 Uhr | GET-TOGETHER: ab 20.30 Uhr

Wir freuen uns auf Sie!

Impuls

Christoph Keese

Die Zukunft des Handels im digitalen Kontext

Christoph Keese ist erfolgreicher Buchautor („Silicon Valley – Was aus dem mächtigsten Tal der Welt auf uns zukommt“) und Manager beim Medienunternehmen Axel Springer. Als Vize-Chef treibt er den Umbau der Firma zu einem Internet-Unternehmen voran. Kaum ein anderes europäisches Unternehmen kann auf so große Erfolge bei der Digitalisierung schauen: Zwei Drittel der Umsätze und drei Viertel der operativen Gewinne von Springer stammen heute schon aus dem Netz.

Impuls

Catherine Schwab-Wildi

Becoming the leader in E-Commerce Snacking – Strategien, Maßnahmen, Herausforderungen

Catherine Schwab-Wildi ist Director Marketing & E-Commerce bei Mondelēz International und für die Umsetzung der digitalen Agenda des Unternehmens in Europa zuständig. Als Teil der weltweiten Wachstumsstrategie hat sich Mondelēz International zum Ziel gesetzt, bis 2020 rund 1 Milliarde US-Dollar des globalen Umsatzes aus E-Commerce zu erwirtschaften. Catherine Schwab-Wildi gibt einen Einblick, wie veränderte Konsumgewohnheiten und der zunehmende Onlinehandel neue Kanäle, Businessmodelle und Partnerschaften erforderlich machen, um das Wachstumsfeld E-Commerce für das globale Snacking-Unternehmen erfolgreich zu nutzen.

Talk

Im anschließenden Talk greifen Dr. Johannes Steegmann von REWE Digital, der Onlinehändler Amazon mit Rocco Bräuniger und Thorsten Rodehüser von Mondelēz International gemeinsam mit Christoph Keese die Impulse noch einmal auf und diskutieren: Wer wird in Zukunft das Rennen am deutschen Lebensmittel-(Online-)Markt machen? Wie werden Lebensmittel inszeniert und der Einkauf immer mehr emotionalisiert? Mit welchen personalisierten Konzepten, Services und Mehrwerten können Start-ups, Händler und Marken zukünftig punkten? Wie werden In-store Analytics, Proximity Marketing, Loyalty-Programme, Packtivation oder intelligente Regalsysteme die Konsumentenaktivierung zukünftig verändern?

Thorsten Rodehüser

Managing Director Snacks Germany, Mondelēz International

Rocco Bräuniger

Director Consumables & Mobile CX, Amazon

Dr. Johannes Steegmann

Managing Director Strategy, Marketing, Ventures, REWE Digital

Christoph Keese

Executive Vice President, Axel Springer SE

Anmeldung

Während des Events werden Ton- und Bildaufnahmen gemacht.

Zudem ist das Event presseöffentlich.

Veranstaltung­sort | Mindspace

Zu Besuch im innovativen Start-up Coworking Space

Passend zum Charakter des Events laden wir Sie ins Mindspace Berlin ein. Das am Anfang des Jahres neu eröffnete Coworking-Space in der Friedrichstraße bietet auf gut 5.000 Quadratmetern Büroflächen für kleine und mittelgroße Unternehmen, Freischaffende und junge Start-ups.

Mindspace Berlin-Mitte
Friedrichstraße 68 (Eingang: Mohrenstraße 50)
10117 Berlin

Shopper Futures

Mondelēz International investiert in die Einkaufswelt von morgen. Mit dem innovativen Kooperationsprogramm „Shopper Futures“ entwickelt Mondelēz International gemeinsam mit ausgewählten Start-ups und Handels- und Programmpartnern neue Lösungen, die das Einkaufserlebnis am virtuellen wie physischen Point of Sale revolutionieren werden. Neben den Marken Milka, Oreo, belVita, Mikado und Halls von Mondelēz International beteiligen sich führende Handelsunternehmen an der zukunftsweisenden Initiative. Als Programmpartner bringt sich das Agenturnetzwerk für Kommunikationsberatung, Mediaplanung und Programmatic Advertising Carat/Amnet mit ein.

Mondelēz International

Mondelēz International Inc. ist ein globales Snacking-Unternehmen, das weltweit für Genussmomente steht. 2015 verzeichnete das Unternehmen einen Netto-Umsatz von rund 30 Milliarden US-Dollar. Mondelēz International ist in mehr als 165 Ländern führender Anbieter von Schokolade, Keksen, Kaugummi, Süßigkeiten und Getränkepulver. Rund um den Globus genießen Verbraucher Produkte beliebter Marken wie Milka, Philadelphia, Cadbury, LU und Oreo. Mondelēz International ist im Standard & Poor’s 500 Index, im NASDAQ 100 und im Dow Jones Sustainability Index gelistet. Mehr über uns erfahren Sie unter http://www.mondelezinternational.com/.

Kontakt

E: mdlz@fischerappelt.de | T: +49 40 899 699 758